Savanne

Rund 15 Prozent der Erdoberfläche sind von Savannen bedeckt. Damit gehören sie zu den größten und wichtigsten Lebensräumen des Planeten. In der rund 40.000 Quadratmeter großen Afrikanischen Savannenlandschaft streifen Grevyzebras, Weißbart-Gnus und Thomson-Gazellen gemeinsam in großen Gruppen durch ihr abwechslungsreiches Habitat. Rosapelikane tauchen ihre Schnäbel ins Wasserloch, während majestätische Giraffen vorsichtig Blätter von Zweigen zupfen. Höhepunkt der Savanne ist der 120 Meter lange Giraffensteg mit einer 8 Meter langen Hängebrücke, auf dem Gäste die majestätischen Riesen auf Augenhöhe beobachten können.

Ein Tierparkbesuch rettet Arten!

Warum hat das Zebra streifen? Weshalb treten Gnus zu Millionen jedes Jahr eine lange Reise an und wie verbringt eine Giraffen-Forscherin ihren Tag im Feld? Eine begleitende interaktive Ausstellung sorgt an verschiedenen Stellen für einen tieferen Einblick in die Lebensraum Savanne und sensibilisiert für die Bedeutung von Artenvielfalt.

Diese Tiere können Sie hier unter anderem besuchen:

Öffnungszeiten

Heute, 13. Juli
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Chaco-Pekaris 12:30 Uhr
  • Giraffen-Talk 12:30 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan