Besuch planen (FAQ)

Sie haben Fragen oder würden sich über einige Besuchstipps freuen? Bereiten Sie sich hier mit nützlichen Hinweisen bestens auf Ihren Besuch im Tierpark Berlin vor!

  • Tageskarten & Online-Shop

  • Vorteile Online-Kauf

    Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort. Wenn Sie Ihre Tickets online buchen, sparen Sie zudem nicht nur viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen, Sie können Ihre Buchung auch ganz bequem von Zuhause aus erledigen - unabhängig von den Öffnungszeiten und ganz ohne Nutzerkonto! Im Anschluss können Sie Ihre Tickets / Gutscheine direkt runterladen und sich vor Ihrem Besuch unmittelbar zum Einlass begeben.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Vor Ort kann ich keine Tickets kaufen?

    Einzelne Kassen vor Ort sind geöffnet, Online-Tickets sind allerdings günstiger. Zudem werden Online-Tickets dringendst empfohlen, um die Wartezeiten an den Eingängen zu reduzieren. Die Buchung kann ganz unkompliziert ohne das Anlegen eines Nutzerkontos durchgeführt werden.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Was beinhaltet das Dino-Ticket?

    Das Dino-Ticket beinhaltet eine Tierpark-Tageskarte und zusätzlich das exklusive Magazin "Dinoworld Berlin". Freuen Sie sich auf Steckbriefe der einzelnen Dinosaurier, interaktive Rätselseiten für Kinder und spannende Hintergrundinfos zur Ausstellung - alles zum exklusiven Preisvorteil.

    Übrigens: Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort.

    JETZT TICKETS BUCHEN

     

  • Benötige ich für den Tierpark und die Dinoworld separate Tickets?

    Nein, separate Tickets sind nicht nötig. Das Dino-Ticket beinhaltet bereits eine Tierpark-Tageskarte und zusätzlich das exklusive Magazin "Dinoworld Berlin". Freuen Sie sich auf Steckbriefe der einzelnen Dinosaurier, interaktive Rätselseiten für Kinder und spannende Hintergrundinfos zur Ausstellung - alles zum exklusiven Preisvorteil.

    Übrigens: Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Kann ich das Dino-Magazin auch noch während des Besuchs erwerben?

    Der Preisvorteil für das Magazin gilt nur bei Kauf des Dino-Tickets oder für Jahreskarten-Inhaber*innen. Zum Preis von 7,50 € ist das Magazin in den Souvenirshops des Tierpark Berlin aber auch einzeln erhältlich.

    Übrigens: Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Ich habe bereits ein Ticket, das nicht an ein Besuchsdatum gebunden ist. Wie löse ich es ein?

    Bereits im Vorfeld erworbene Online-Tickets und Vorverkaufskarten (z.B. über BVG-Automaten erworben) sowie Freikarten können an den Eingängen (vor Ort ausgeschildert) für einen unmittelbaren Besuch eingelöst werden. Eine Online-Anmeldung oder Reservierung ist für diese Tickets leider nicht möglich.

  • Wie kann ich einen Rabatt einlösen?

    Die rabattierten Tageskarten für Jahreskarteninhaber*innen sowie die Tickets zu den regulären Ermäßigungstarifen sind online erhältlich. Mit Online-Tickets sparen Sie viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen. Die Buchung kann zudem ganz unkompliziert ohne das Anlegen eines Nutzerkontos durchgeführt werden. Zudem haben Sie online die Möglichkeit Geld zu sparen, wenn Sie frühzeitig buchen.

    JETZT TICKETS BUCHEN

    Sonstige Rabatte und Rabattcoupons sind ausschließlich an unseren Kassen vor Ort einlösbar (gegen Vorlage bzw. ggf. Abgabe des entsprechenden Nachweises – bitte Details zur Einlösung des jeweiligen Rabatts beachten und ggf. zusätzlich einen Lichtbildausweis vorlegen). Eine Online-Anmeldung ist dafür nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass rabattierte Tickets nur für einen unmittelbaren Einlass (also nicht im Vorverkauf) erworben werden können.

  • Brauchen Kinder unter 4 Jahren ein Ticket?

    Kinder unter 4 Jahren müssen noch keinen Eintritt zahlen. Bitte buchen Sie für 0- bis 3-jährige Kinder daher eines der kostenfreien Tickets online.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Muss ich pünktlich zu Beginn des Zeitfensters da sein?

    Nein. Ein Einlass kann jederzeit innerhalb des gebuchten Zeitfensters erfolgen.

  • Muss ich innerhalb des gebuchten Zeitfensters den Tierpark auch wieder verlassen?

    Die gebuchten Zeitfenster stellen ausschließlich die Einlasszeit dar. Der Aufenthalt im Tierpark Berlin ist somit (im Rahmen der regulären Öffnungszeiten) nicht begrenzt.

  • Darf ich den Tierpark zwischendrin verlassen?

    Leider ist es nicht möglich den Tierpark mit einer Tageskarte mehrmals zu besuchen. Die Gültigkeit unserer Tageskarten entfällt grundsätzlich bei dem Verlassen des Tierpark-Geländes.

  • Mein gewünschtes Datum ist nicht verfügbar

    Grundsätzlich lassen sich Tageskarten auch noch für den selben Tag buchen. Werden keine verfügbaren Tickets für den selben Tag angezeigt, so sind diese bereits ausverkauft.

  • Brauchen Begleitpersonen schwerbehinderter Gäste ein Ticket?

    Begleitpersonen von schwerbehinderten Gästen mit H- oder B-Vermerk im Ausweis (jeweils 1 Person; Ausweis muss an Einlass vorgezeigt werden) müssen keinen Eintritt zahlen.

    Schwerbehinderte erhalten bei uns ab einem Behinderungsgrad von 50 GdB (gegen Vorlage eines Schwerbehindertenausweises) ermäßigten Eintritt. Tickets für beide Kategorien finden Sie im Onlineshop. Wenn Sie Ihre Tickets online buchen, sparen Sie viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen. Die Buchung kann zudem ganz unkompliziert ohne das Anlegen eines Nutzerkontos durchgeführt werden. Zudem haben Sie online die Möglichkeit Geld zu sparen, wenn Sie frühzeitig buchen.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Kann ich Tickets stornieren oder umbuchen?

    Gebuchte Tageskarten sind von Stornierung oder Umbuchung ausgeschlossen. Auch ein Widerruf ist nicht möglich.

  • Muss ich Online-Tickets ausdrucken?

    Ihre Online-Tickets müssen nicht ausgedruckt werden, der jeweilige QR-Code kann auch von Ihrem Smartphone oder Tablet gescannt werden. Öffnen Sie dann nur bitte kurz vor dem Einlass die Ticketdatei und stellen Sie sicher, dass Ihr Bildschirm möglichst hell eingestellt ist.

  • Wo bekomme ich Gruppentickets?

    Gruppentickets sind online erhältlich. Mit Online-Tickets sparen Sie viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen. Die Buchung kann zudem ganz unkompliziert ohne das Anlegen eines Nutzerkontos durchgeführt werden. Zudem haben Sie online die Möglichkeit Geld zu sparen, wenn Sie frühzeitig buchen.

    JETZT TICKETS BUCHEN

    Achtung: Für Schulen und Kitas gelten separate Tarife. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Kann ich Gutscheine auch für Zoo & Aquarium einlösen?

    Unsere Gutscheine sind stets in allen drei Einrichtungen – also Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin – einlösbar. Aber Achtung: Bei abweichenden Preisen können natürlich Restbeträge oder zuzuzahlende Aufpreise entstehen.

    Die Einlösung geht ganz einfach online: Wählen Sie im jeweiligen Online-Shop (https://shop.zoo-berlin.de bzw. https://shop.aquarium-berlin.de bzw. https://shop.tierpark-berlin.de) die gewünschten Tickets und/oder Jahreskarten aus. Anschließend haben Sie im Warenkorb die Möglichkeit Ihren Gutschein verrechnen zu lassen.

  • Welche Ermäßigung erhalte ich mit dem BN (früherer berlinpass)?

    Mit dem Berechtigungsnachweis (BN) sind Tickets zu den regulären Ermäßigungstarifen online erhältlich. Der Nachweis wird am Einlass kontrolliert – bitte zusammen mit einem Lichtbildausweis bereithalten.

    Alternativ zum BN können auch der Leistungsbescheid oder die „VBB-Kundenkarte Berlin S“ vorgelegt werden.

    JETZT TICKETS BUCHEN

    Im Tierpark Berlin erhalten Sie von montags bis freitags (außer an Wochenenden und Feiertagen) eine zusätzliche Ermäßigung. Der gesonderte Tarif für BN-Inhaber*innen unter der Woche ist ausschließlich an unseren Kassen vor Ort erhältlich (gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises). Eine Online-Anmeldung ist dafür nicht nötig. Bitte beachten Sie, dass diese Tickets nur für einen unmittelbaren Einlass (also nicht im Vorverkauf) erworben werden können.

  • Erhalten Geflüchtete eine Ermäßigung?

    Geflüchtete erhalten den ermäßigten Eintrittspreis. Dafür muss der Berechtigungsnachweis (BN, früherer berlinpass) vorgelegt werden. Die ermäßigten Tickets sind online erhältlich. Die Regelung gilt ausschließlich für Geflüchtete selbst. Für Begleitpersonen fällt der reguläre Eintrittspreis an - Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Inhaber*innen von Presseausweisen

    Inhaber*innen von Presseausweisen erhalten zu Recherchezwecken kostenfreien Eintritt im Tierpark Berlin. Bitte melden Sie sich dafür im Servicecenter am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster. Unter Vorlage Ihres Presseausweises (ggf. in Kombination mit einem Lichtbildausweis) ist dort ein Anmeldungsformular auszufüllen, in dem u. a. das jeweilige Medium sowie der Recherchezweck erfasst werden. Eine Online-Anmeldung vorab ist nicht nötig.

  • Mitarbeiter*innen anderer Zoos

    Kolleg*innen aus anderen Zoos erhalten kostenfreien Eintritt im Tierpark Berlin. Bitte melden Sie sich dafür im Servicecenter am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster. Unter Vorlage Ihres Betriebsausweises (ggf. in Kombination mit einem Lichtbildausweis) ist dort ein Anmeldungsformular auszufüllen. Eine Online-Anmeldung vorab ist nicht nötig.

  • Weitere Fragen?

    Sie haben konkretere Fragen? Weitere Infos finden Sie unter dem Punkt "Jahreskarten & Gutscheine". Bei Fragen zu Ihrer Buchung wenden Sie sich gerne an ticket@tierpark-berlin.de.

  • Jahreskarten & Gutscheine

  • Tierische Geschenkidee

    Vom typischen Wertgutschein, über Ticket- oder Jahreskarten-Gutscheine- wir bieten mehrere unterschiedliche Geschenkideen an.

    JETZT GUTSCHEIN VERSCHENKEN

  • Vorteile einer Jahreskarte

    Mit einer Jahreskarte können Sie an 365 Tagen den Tierpark Berlin besuchen. Und sie kann sich bereits ab dem vierten Besuch lohnen! Außerdem erhalten Sie mit einer Tierpark-Jahreskarte 50 % Rabatt auf Zoo- sowie Aquarium-Besuche (und umgekehrt) sowie 10 % Rabatt in den Restaurants und Souvenirshops des Tierparks.

    Tipp: Entscheiden Sie sich während Ihres Tierpark-Besuchs für eine Jahreskarte, können Sie am gleichen Tag an der Jahreskartenkasse am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster Ihre Tageskarte auf den Jahreskartenpreis anrechnen lassen. Eine Übersicht der Öffnungszeiten finden Sie hier.

  • Kann ich als Jahreskarten-Inhaber*in auch die Dinoworld besuchen?

    Ja, die Dino-Ausstellung kann auch mit einer regulären Tierpark-Jahreskarte besucht werden. Inhaber*innen von Tierpark-Jahreskarten erhalten das exklusive Magazin „Dinoworld Berlin“ zum Vorteilspreis von 2,50 € gegen Vorlage der Jahreskarte im Souvenirshop.

  • Wo sind Jahreskarten erhältlich?

    Jahreskarten erhalten Sie online. Sie können alles Erforderliche in Ruhe und bequem von zu Hause abwickeln, sodass Sie die Jahreskarte vor Ort dann nur noch ausstellen lassen müssen.

    JAHRESKARTEN ONLINE BUCHEN UND ZEIT SPAREN

    Achtung: Bei der Jahreskarten-Ausstellung müssen alle Jahreskarteninhaber*innen persönlich vor Ort sein.

  • Tageskarte anrechnen lassen

    Für „Unentschlossene“, die sich zunächst für eine Tageskarte entschieden haben, kann der Tageskartenpreis beim Kauf einer Jahreskarte nachträglich angerechnet werden. Dafür müssen Sie sich nur an die Jahreskartenkasse am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster wenden und Ihre Tageskarte vorlegen.

    Achtung: Die Anrechnung ist ausschließlich am Besuchstag (der Tageskarte) und nur innerhalb der Einlasszeiten möglich. Eine nachträgliche Verrechnung ist ausgeschlossen, da die (vergleichsweise) preiswerten Tarife der Jahreskarten sonst nicht angeboten werden können.

  • Wie erhalte ich meinen Jahreskartenrabatt?

    Die rabattierten Tageskarten für Jahreskarteninhaber*innen sind online erhältlich. Mit Online-Tickets sparen Sie viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen. Die Buchung kann zudem ganz unkompliziert ohne das Anlegen eines Nutzerkontos durchgeführt werden und ist günstiger als an den Kassen vor Ort.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Ist eine Online-Anmeldung für Jahreskarteninhaber*innen nötig?

    Nein. Eine vorherige Anmeldung für Jahreskarteninhaber*innen ist nicht nötig. Kapazitätsbedingt müssen für das Aquarium Berlin jedoch weiterhin Zeitfenster gebucht werden.

  • Brauche ich ein Zeitfenster für den Kauf einer Jahreskarte?

    Nein, ein Zeitfenster muss nicht gebucht werden. Wenn möglich, buchen Sie Ihre Jahreskarte/n bitte online. Sie können alles Erforderliche in Ruhe und bequem von zu Hause abwickeln, sodass Sie die Jahreskarte vor Ort dann nur noch ausstellen lassen müssen. Im Anschluss können Sie den Tierpark direkt besuchen.

    JAHRESKARTEN ONLINE BUCHEN UND ZEIT SPAREN

  • Kann ich meine Jahreskarte auch als Foto vorzeigen?

    Leider können wir aus Sicherheitsgründen mit abfotografierten Jahreskarten keinen Einlass gewähren. Langfristig ist es geplant auch (vollständig) digitalisierte Jahreskarten anzubieten. Bis dahin muss eine Jahreskarte jedoch stets im Original vorgezeigt werden.

  • Abfrage Laufzeit

    Die Laufzeit Ihrer Jahreskarte können Sie hier abfragen. Nachdem Sie die entsprechenden Daten eingegeben haben, erhalten Sie eine kleine Übersicht zu Ihrer Jahreskarte. Im Anschluss haben Sie sogar noch die Möglichkeit Ihre Karte direkt und nahtlos zu verlängern. So sparen Sie sich E-Mails zu schreiben bzw. den Besuch an der Jahreskartenkasse vor Ort komplett.

  • Kann ich meine Jahreskarte innerhalb der Laufzeit ändern?

    Grundsätzlich ist die Laufzeit sowie der Gültigkeitsumfang unserer Jahreskarten bindend. Dennoch machen wir bei der Entscheidung für eine höherwertige Jahreskarte (z.B Einzelkarte auf Kombi- und/oder Familienkarte) gerne eine Ausnahme – dies ist allerdings nur vor Ort möglich. Bitte wenden Sie sich daher für die Jahreskarten-Erweiterung innerhalb unserer Einlasszeiten an unsere Jahreskartenkasse am Eingang Bärenschaufenster.

    Achtung: Da neue Jahreskarten ausgestellt werden müssen, müssen alle Jahreskarteninhaber*innen bei der Erweiterung persönlich anwesend sein.

  • Jahreskarte verlängern?

    Dies geht ganz bequem von zu Hause aus. Zuerst geben Sie die entsprechenden Daten ein. Anschließend erhalten Sie eine kleine Übersicht zu Ihrer Jahreskarte. In dieser können Sie auch die bisherige Laufzeit der Karte prüfen. Schließlich haben Sie die Möglichkeit Ihre Karte direkt und nahtlos zu verlängern. Dabei gelten allerdings einige Bedingungen – lesen Sie sich daher am besten vorab einmal aufmerksam den „Wichtige Hinweise“-Absatz direkt unter dem Formular zur Dateneingabe durch. Im Anschluss an die Verlängerung brauchen Sie nichts weiter tun und Ihre bereits vorhandene Checkkarte gilt für ein weiteres Jahr. Sie sparen sich somit den Besuch – mit Schlangestehen und Ausfüllen der Formulare – an der Jahreskartenkasse vor Ort komplett.

    JAHRESKARTEN ONLINE VERLÄNGERN UND ZEIT SPAREN

  • Ausstellung von Kinderjahreskarten

    Zur Ausstellung von Kinderjahreskarten muss stets ein/e Erziehungsberechtigte/r anwesend sein und einen entsprechenden Familiennachweis vorlegen können (z. B. Geburtsurkunde, Kindergeldbescheid, Adoptionspapiere).

    Alternativ kann die Kinder-Jahreskarte auch im Beisein einer anderen volljährigen Person ausgestellt werden, wenn eine Vollmacht mind. eines erziehungsberechtigten Elternteils samt Ausweiskopie sowie Familiennachweis vorgelegt werden kann. Die Vollmacht muss Name, Geburtsdatum und Adresse des jeweiligen Kindes enthalten. Der Nachweis einer Vormundschaft, Adoption oder Inpflegenahme (ausgestellt von einer offiziellen Behörde und personalisiert) wird ebenfalls akzeptiert.

    JAHRESKARTEN ONLINE BUCHEN UND ZEIT SPAREN

  • Familienjahreskarte bei Patchwork-Familien

    Familien-Jahreskarten gelten selbstverständlich auch für Patchwork-Familien. Wichtig ist dabei nur, dass alle Personen in einem gemeinsamen Haushalt (mit gemeinsamer Adresse) leben und je Kind ein entsprechender Familiennachweis vorgelegt werden kann (z. B. Geburtsurkunde, Kindergeldbescheid, Adoptionspapiere). Sollte ein Elternteil nicht mit den eigenen Kindern in einem gemeinsamen Haushalt leben, muss dieses Elternteil in der Geburtsurkunde eingetragen sein oder alternativ eine offizielle Vaterschaftsanerkennung vorlegen können. Bei Pflegekindern sind die jeweiligen Jugendamtsnachweise nötig.

    JAHRESKARTEN ONLINE BUCHEN UND ZEIT SPAREN

  • Familienjahreskarte auch gültig für Großeltern mit Enkeln?

    Unsere Familienjahreskarten sind nur für Eltern und deren (eigene) Kinder erhältlich. Bei einer Ausweitung auch auf andere Familienmitglieder könnten wir die Jahreskarten nicht zu den (vergleichsweise) preiswerten Tarifen anbieten.

  • Sind Jahreskarten übertragbar?

    Jahreskarten sind personengebunden und nicht übertragbar. Auf jede Jahreskarte wird ein Passbild der/des Inhabers*in gedruckt. Sollte bei der Kontrolle Unsicherheit bestehen, zeigen Sie Ihre Jahreskarte bitte in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis vor.

    Achtung: Gemäß unseren AGB haften Dauer- und Jahreskarteninhaber*innen bei Verlust und/oder Betrugsversuch in Zusammenhang mit ihrer Dauer- bzw. Jahreskarte. Im Verlustfall bieten wir aus Kulanzgründen die Möglichkeit an die Karte zu sperren und gegen eine Bearbeitungsgebühr eine neue Karte auszustellen. Diese Vorgehensweise ist jedoch nicht möglich, sollte noch vor der Verlustmeldung ein Betrugsversuch mit der entsprechenden Karte unternommen geworden sein. In solch einem Fall wird die Karte unmittelbar eingezogen und gesperrt.

  • Bei Verkauf und Verlängerung der Jahreskarte alle persönlich vor Ort?

    Bei Kauf und Verlängerung von Jahreskarten muss jede/r Inhaber*in persönlich vor Ort sein. Jede Karte wird mit einem Foto personalisiert, das vor Ort gemacht wird. Bitte beachten Sie, dass Jahreskarten nicht übertragbar sind.

    Achtung: Bei Minderjährigen muss bei der Jahreskarten-Ausstellung stets ein/e Erziehungsberechtige/r anwesend sein oder eine entsprechende Vollmacht samt Ausweiskopie vorgelegt werden.

  • Foto für Jahreskarte mitbringen?

    Für die Ausstellung einer Jahreskarte müssen Sie kein Foto mitbringen. Das aufgedruckte Foto wird vor Ort gemacht. Daher muss bei Kauf und Verlängerung von Jahreskarten auch jede/r Inhaber*in persönlich vor Ort sein.

  • Jahreskarte verloren?

    Geht Ihre Jahreskarte verloren, erhalten Sie an der Jahreskartenkasse am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster gegen eine Gebühr von 20 € eine Ersatzkarte.

    Achtung: Diese Vorgehensweise ist nicht möglich, sollte noch vor der Verlustmeldung ein Betrugsversuch mit der entsprechenden Karte unternommen geworden sein. In solch einem Fall wird die Karte unmittelbar eingezogen und gesperrt.

  • Betrugsversuch mit Jahreskarte

    Gemäß unseren AGB haften Dauer- und Jahreskarteninhaber*innen bei Verlust und/oder Betrugsversuch in Zusammenhang mit ihrer Dauer- bzw. Jahreskarte.

    Sollte noch vor der Verlustmeldung ein Betrugsversuch mit der entsprechenden Karte unternommen geworden sein, kann die eingezogene und gesperrte Karte nur gegen eine Gebühr wieder entsperrt und ausgehändigt werden.

    Dabei gilt konkret:

    • Einzeljahreskarten (für Erwachsene, Kinder oder Ermäßigte): Karte muss neu gekauft werden
    • Familienjahreskarten: 50 € je betroffener Einzelkarte
    • Abo-Jahreskarten und Dauerkarten: 50 € je betroffener Einzelkarte

    Bitte wenden Sie sich dafür während unserer Einlasszeiten an die Jahreskartenkasse vor Ort.

    Achtung: Die Aushändigung ist nur an die/den jeweilige/n Jahreskarteninhaber*in persönlich (samt Personalausweis) möglich.

  • Abo-Jahreskarten kündigen

    Ihr laufendes Jahreskarten-Abo können Sie hier kündigen.

    Achtung: Nicht bei jeder Jahreskarte handelt es sich um Abonnements, die sich jährlich automatisch verlängern und somit kündbar sind (das Wort „Abo“ muss explizit auf der Jahreskarte vermerkt sein). Jahreskarten mit einer festen Laufzeit von 12 Monaten sind von einer vorzeitigen Kündigung ausgeschlossen.

  • Neues Einlasssystem

    Hinsichtlich des geplanten freiwilligen Einlasssystems für Jahreskarten (über Gesichtserkennung) befinden sich Zoo und Tierpark Berlin im Austausch mit den Behörden. Nach Abschluss der Abstimmungen werden alle Jahreskarten-Inhaber*innen postalisch sowie online über sämtliche Details informiert. Bis dahin erfolgt die Personenkontrolle bei Jahreskarten weiterhin manuell über das Einlasspersonal vor Ort.

  • Gutscheine verschenken

    Vom typischen Wertgutschein, über Ticket- oder Jahreskarten-Gutscheine- wir bieten mehrere unterschiedliche tierische Geschenkideen an.

    JETZT GUTSCHEIN VERSCHENKEN

  • Patenschaften

  • Was ist eine Patenschaft?

    Jede Patenschaft stellt eine Spende dar, die die tägliche Arbeit des Tierpark Berlin unterstützt und dem Wohl seiner Tiere zugutekommt. Als Dankeschön für die Unterstützung erhalten Pat*innen eine Urkunde über ihre Patenschaft und werden einmal jährlich zum exklusiven Sommerabend eingeladen. Außerdem werden sie jährlich mit zwei Ausgaben des „ZooMomente“-Magazins für Unterstützende rund um Neuigkeiten in Zoo, Aquarium und Tierpark auf dem Laufenden gehalten.

    Um eine Patenschaft direkt abzuschließen, klicken Sie bitte hier.

  • Welche Dauer hat eine Patenschaft?

    Eine Tier- oder Baum-Patenschaft endet nach einem Jahr automatisch. Eine Patenschaft für eine Parkbank hat hingegen stets eine Dauer von fünf Jahren. Alle Patenschaften können jederzeit verlängert werden. Kurz vor Ablauf der Patenschaft erhalten Sie eine kleine Erinnerung.

    Um sich die manuelle Verlängerung zu sparen, können Sie selbstverständlich auch gerne einen Dauerauftrag einrichten und somit eine zunächst unbegrenzte Patenschaft abschließen.

  • Wie verlängere ich meine Patenschaft?

    Sie können Ihre Patenschaft ganz einfach verlängern, indem Sie den vereinbarten Patenschaftsbetrag erneut auf das Spendenkonto überweisen:

    Bitte überweisen Sie den Jahresbetrag auf das

    Spendenkonto Tierpark Berlin
    Commerzbank AG
    IBAN: DE18 1208 0000 0144 0007 00
    BIC: DRESDEFF120
    Verwendungszweck: Patenschaftsverlängerung Tier / Parkbank / Baum

  • Für welche Tiere kann ich eine Patenschaft übernehmen?

    Grundsätzlich kann für jede Tierart eine Patenschaft übernommen werden. Lediglich die „Großen“, wie Schneeleoparden, Zebras, Giraffen & Co., haben jeweils nur eine*n Pat*in. Sie wissen noch nicht für welches Tier Sie sich entscheiden sollen? Einige Vorschläge sowie Kontaktdaten für eine individuelle Beratung finden Sie hier.

    Um eine Patenschaft direkt abzuschließen, klicken Sie bitte hier.

  • Kann ich für ein ganz bestimmtes Tier eine Patenschaft übernehmen?

    Patenschaften beziehen sich grundsätzlich auf die gesamte Tierart. Exklusive Patenschaften für bestimmte Einzeltiere sind im Rahmen von Premium-Patenschaften für einige größere Tiere möglich. Bei Interesse finden Sie Kontaktdaten für eine individuelle Beratung hier.

    Um eine Patenschaft direkt abzuschließen, klicken Sie bitte hier.

  • Ab welcher Spendenhöhe kann ich eine Patenschaft übernehmen?

    Patenschaften gibt es schon ab einem Betrag von 100 Euro pro Jahr. Nähere Informationen finden Sie hier.

    Um eine Patenschaft direkt abzuschließen, klicken Sie bitte hier.

  • Wie kann ich eine Patenschaft verschenken?

    Schön, dass Sie eine Patenschaft verschenken möchten! Füllen Sie hierfür einfach das Online-Formular vollständig aus. Die Urkunde wird automatisch an Sie versendet, sodass Sie diese persönlich übergeben können. Kontaktdaten für Rückfragen oder den Wunsch nach einer individuellen Beratung finden Sie hier.

  • Wie erhalte ich meine Patenschaftsurkunde?

    Unmittelbar nach Abschluss einer Patenschaft über das Patenschaftsformular wird die Urkunde als PDF-Datei per E-Mail versandt. Auf Wunsch kann die Urkunde auch postalisch zugesandt werden.

  • Wann kann ich mein Patentier besuchen?

    Natürlich können alle Patentiere jederzeit bei einem Tierpark-Besuch innerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden.

    Buchen Sie dazu am besten ein Online-Ticket. Online-Tickets sind günstiger als an den Kassen vor Ort. Wenn Sie Ihre Tickets online buchen, sparen Sie zudem nicht nur viel Zeit und können die Warteschlangen vor Ort überspringen, Sie können Ihre Buchung auch ganz bequem von Zuhause aus erledigen - unabhängig von den Öffnungszeiten und ganz ohne Nutzerkonto! Im Anschluss können Sie Ihre Tickets direkt runterladen und sich vor Ihrem Besuch unmittelbar zum Einlass begeben.

    JETZT TICKETS BUCHEN

  • Werde ich namentlich an der Anlage meines Patentieres genannt?

    Alle Unterstützer*innen werden direkt an den beiden Tierpark-Eingängen namentlich genannt.

    Bei größeren Patenschaften ab 500 Euro erfolgt eine gesonderte Danksagung an der Anlage des jeweiligen Patentieres.

  • Darf ich als Pat*in oder Spender*in kostenfrei in den Tierpark?

    Patenschaften und Spenden kommen einzig dem Wohl der Tiere bzw. der Pflege der Parkanlage zugute. Eine Gegenleistung, wie kostenfreier Eintritt, erfolgt nicht. Dies würde dem Zweck der Unterstützung widersprechen.

  • Sind Spenden und Patenschaften von der Steuer absetzbar?

    Ja, alle an Tierpark Berlin getätigten Spenden sind steuerlich absetzbar.

  • Wann erhalte ich eine Spendenquittung bzw. eine Zuwendungsbescheinigung?

    Für Einzelspenden bis zu einer Höhe von 300 Euro benötigen Sie keine Spendenbescheinigung. Die Finanzämter akzeptieren bis zu diesem Betrag den Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung Ihres Kreditinstituts als Nachweis über die Spende. Für Spenden ab 300 Euro wird Ihnen automatisch eine Zuwendungsbescheinigung im Frühjahr des jeweils kommenden Jahres zugesandt.

    Bitte beachten Sie, dass Spendenbescheinigungen nur auf den Namen der Kontoinhaber*innen ausgestellt werden können.

  • Auf welches Konto soll ich den Patenschaftsbetrag überweisen?

    Sobald Sie sich für die Patenschaft entschieden haben und diese nicht direkt online abschließen möchten, überweisen Sie den Jahresbetrag bitte auf das

    Spendenkonto Tierpark Berlin
    Commerzbank AG
    IBAN: DE18 1208 0000 0144 0007 00
    BIC: DRESDEFF120
    Verwendungszweck: Patenschaft Tier/ Parkbank / Baum

  • Kann eine Spende automatisch von meinem Konto abgebucht werden?

    Zu Ihrem Schutz können Spendengelder nicht eigenständig eingezogen, sondern müssen von Ihnen aktiv überwiesen werden. Die Überweisung ist aber natürlich auch als Dauerauftrag möglich. Überweisungen sind ausschließlich online hier oder direkt über Ihr Kreditinstitut möglich. Bei Bedarf und auf Rückfrage kann auch ein Überweisungsträger zugesandt werden.

  • Was mache ich, wenn sich meine Kontodaten ändern?

    Sollten sich Ihre Kontodaten ändern, nachdem Sie einen Dauerauftrag über die Tierpark-Website eingerichtet haben, wenden Sie sich bitte an helfen@tierpark-berlin.de und beauftragen Sie schriftlich die Löschung der bestehenden Daten. Richten Sie anschließend bitte selbstständig online hier oder über Ihr Kreditinstitut einen neuen Dauerauftrag ein.

  • Wie lösche ich einen bestehenden Dauerauftrag?

    Daueraufträge, welche über die Tierpark-Website eingerichtet wurden, können widerrufen werden. Wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich an helfen@tierpark-berlin.de. Daueraufträge, die Sie über Ihr Kreditinstitut eingerichtet haben, können nur dort wieder beendet werden.

  • Kann ich Futter- und Sachspenden abgeben?

    Herzlichen Dank für Ihr Angebot und Ihre Unterstützungsbereitschaft. Die Fütterung sowie Anlagegestaltung folgt einem sehr strengen Hygiene- und Qualitätskonzept, um ein mögliches Gesundheits- und Sicherheitsrisiko für die Tiere zu vermeiden. Dies bei Futter- und Sachspenden sicherzustellen, ist mit einem hohen Personal- und Verwaltungsaufwand verbunden. Aus diesem Grund können leider grundsätzlich keine Futter- und Sachspenden entgegengenommen werden.

    Online haben Sie jedoch die Möglichkeit den Tierpark mit einem „digitalen Futterkorb“ zu unterstützen. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

  • Weitere Informationen zu aktuellen Spendenprojekten

    Hier finden Sie stets alle aktuellen Informationen über die unterschiedlichen Spendenprojekte. Unterstützer*innen werden zudem zweimal jährlich über das exklusive Magazin „ZooMomente“ rund um Neuigkeiten in Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin auf dem Laufenden gehalten.

  • Weitere Fragen?

    Sie haben konkretere Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?  Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter helfen@tierpark-berlin.de.

  • Schulen & Kitas

  • Was ist bei einem Besuch mit meiner Klasse zu beachten?

    Schön, dass Sie einen Tierpark-Besuch planen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

    • Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig (außer bei Führungen)
    • Gruppentickets für Schulen und Kitas sind ausschließlich an den Kassen vor Ort erhältlich
    • Für Schul- bzw. Kitatarife muss eine entsprechende Bescheinigung vorgelegt werden

     

    KITABESCHEINIGUNG (PDF)

    SCHULBESCHEINIGUNG (PDF)

  • Schul- und Kitapreise?

    Eine Preisübersicht finden Sie hier.

  • Führungsangebot für Schulen und Kitas

    Alle Informationen zu dem vielseitigen Führungsangebot für Schulen und Kitas finden Sie hier.

  • Berliner Willkommensklassen

    Für Berliner Willkommensklassen gilt im Tierpark Berlin unter der Woche ein gesonderter Tarif nach vorheriger Anmeldung. Die Anmeldung erfolgt über info@tierpark-berlin.de. Die folgenden Daten werden für die Anmeldung benötigt:

    • Besuchsdatum (nicht an Wochenenden oder Feiertagen)
    • Name Schule + Foto/Scan von offizieller Bescheinigung über Willkommensklassenstruktur
    • Anzahl Kinder + Betreuer*innen
    • Name Hauptansprechpartner*in vor Ort
  • Anfahrt & Parken

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Eingang Bärenschaufenster

    U-Bahn:         Station Tierpark (U5)

    Tram:              Linien M17, 27, 37

    Bus:                 Linien 296, 396

     

    Eingang Schloss

    Tram:            Linien M17, 27, 37

    Bus:               Linie 194

    Genaue Verbindungen: www.bvg.de.

  • Auto

    Für eine Tagesgebühr von 5,00 € stehen an beiden Tierpark-Eingängen Besucherparkplätze zur Verfügung. Unmittelbar nach Zahlung muss der Parkplatz wieder verlassen werden. An den Parkplatz-Automaten vor Ort wird ausschließlich Kartenzahlung akzeptiert.

    Aber Achtung: Gerade am Wochenende und in den Ferien sind die Parkplätze sehr begehrt und schnell voll. Daher ist an diesen Tagen die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlenswert.

  • Hilfreiche Infos & Tipps

  • Tiere im Tierpark Berlin

    Rund 6.400 Tiere aus aller Welt leben im Tierpark Berlin, dem größten Tierpark Europas. Moderne Anlagen ermöglichen dabei ganz besondere Tier-Erlebnisse. Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie hier.

  • Regenwaldhaus

    Das altehrwürdige Alfred-Brehm-Haus entführt heute zu einer Dschungel-Expedition in den tropischen Regenwald. In naturnaher Umgebung begegnen Sie Tigern, Leoparden und seltenen Baumkängurus hautnah. In der begehbaren Tropenhalle schlängeln sich schmale Pfade durchs grüne Dickicht, in dem farbenprächtige Vögel ihre paradiesischen Gesänge zum Besten geben und Krokodile am Flussufer lauern. Vorbeischauen lohnt sich also – weitere Infos finden Sie hier!

  • Schloss Friedrichsfelde

    Im Rahmen eines Tierparkbesuches kann das Schloss Friedrichsfelde jeweils von Freitag bis Sonntag, zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr besichtigt werden. Im Inneren wartet u.a. eine bewegende Ausstellung zur Geschichte der historischen Räumlichkeiten auf Sie. Weitere Infos finden Sie hier. Es ist nicht möglich das Schloss unabhängig vom Tierpark zu besuchen – einige Kulturveranstaltungen sind hiervon ausgenommen.

  • Fütterungen & Trainings

    Kommentierte Fütterungen und Tier-Trainings finden wieder statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Flugshow

    Von April bis Oktober findet täglich um 13:30 Uhr (außer montags) auf der Kiekemal-Waldbühne eine spektakuläre Flugshow statt. Dabei schweben Eulen, Adler und Geier ganz dicht über Ihren Köpfen!

    Die Flugshow wird freundlicherweise unterstützt durch ein Sponsoring der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS Direkt). Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Elektro-Bahn

    Den größten Tierpark Europas können Sie in den Sommermonaten auch fahrend erkunden! An verschiedenen Stationen auf dem weitläufigen Gelände macht alle 30 Minuten eine kostenfreie Elektro-Bahn Halt. Die genauen Haltestellen können Sie hier dem Tierpark-Plan entnehmen.

    Ostern bis Oktober:               täglich von 10 bis 17 Uhr

    Aus Platzgründen ist es leider nicht möglich Kinderwägen, Roller, Laufräder oder Ähnliches mit in die Bahn zu nehmen. Entsprechende Anschlussmöglichkeiten sind an den Haltestellen verfügbar (bitte eigenes Schloss mitbringen). Eine Ausnahme (mit begrenzten Plätzen) gilt selbstverständlich für Rollstühle und Rollatoren.

  • Hits für Kids

    Im Streichelzoo freuen sich Ziegen, Schafe & Co. auf liebevolle Kinderhände.

    An mehreren Orten im Tierpark sorgen Eisstände im Sommer für die nötige Erfrischung.

    Besondere Angebote

    Kindergeburtstage im Tierpark Berlin sind etwas ganz Besonderes! Geburtstagskinder und ihre Gäste können auf eine aufregende Entdeckungsreise gehen. Alle Infos und eine direkte Buchungsmöglichkeit finden Sie hier.

  • Babynahrung aufwärmen

    Babynahrung kann kostenfrei in den Restaurants aufgewärmt werden. Neben Lätzchen stehen auch eine Mikrowelle sowie auf Wunsch heißes Wasser bereit.

  • Hunde

    Bringen Sie Ihre vierbeinigen Lieblinge gerne mit in den Tierpark – aber bitte an der kurzen Leine und stets mit Kotbeuteln ausgestattet!

    Ihr Hund darf auch mit in die Tierhäuser – nur nicht in begehbare Tieranlagen. Bitte beachten Sie dazu aber auch immer die aktuelle Beschilderung vor Ort. Andere Haustiere (als Hunde) müssen leider zu Hause bleiben.

    Achtung: Pro Besucher*in dürfen maximal zwei Hunde mit in den Tierpark genommen werden.

  • Bälle und Luftballons

    Zum Schutz unserer tierischen Bewohner und anderen Gäste können wir leider nicht gestatten Bälle und Luftballons (jeglicher Art) mit in Zoo, Aquarium oder Tierpark Berlin zu bringen.

  • Cannabis-Konsum

    Der Cannabis-Konsum ist in Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin nicht gestattet. Ein großer Anteil unserer Gäste sind Familien mit Kindern. Entsprechend ist es uns nicht möglich innerhalb unserer Einrichtungen zuverlässige Schutzzonen einzurichten. Somit gelten unsere Einrichtungen in Gänze als Schutzzone.

  • Bollerwagen

    Leih-Bollerwagen können direkt hier gebucht werden. Ausleihe und Rückgabe finden ausschließlich am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster statt. Als Pfand wird ein Lichtbildausweis benötigt und die Rückgabe der Bollerwagen muss spätestens 30 Minuten vor Parkschließung erfolgt sein.

     

    Achtung: Da die Bollerwagen-Anzahl stark begrenzt ist, kann ein spontaner Verleih ohne vorherige Online-Buchung nicht garantiert werden. Eine reine Reservierung ist leider nicht möglich. Alternativ können natürlich auch weiterhin private Bollerwagen mitgebracht werden.

  • Laufräder & Co.

    Fahrräder, Roller, E-Roller oder Inlineskates müssen zum Schutz der Tiere und anderen Gäste draußen bleiben. Gleiches gilt für Schlitten. Laufräder oder Kinder-Roller dürfen (bis zu einem Alter von 15 Jahren) mitgebracht werden. Dabei kann es jedoch Einschränkungen in bestimmten Bereichen des Parks geben – bitte beachten Sie die entsprechende Beschilderung vor Ort.

  • Fahrradanhänger

    Fahrradanhänger als Kinderwagenersatz dürfen gerne mitgebracht werden.

  • WCs, Wickelräume & Co.

    Auf dem Tierpark-Gelände stehen Ihnen mehrere WCs und Wickelräume zur Verfügung. Die genauen Standorte sowie weitere Service-Informationen finden Sie hier auf dem Tierpark-Plan.

  • Tierpark wird schöner!

    Damit der Tierpark Berlin für Tiere und Besucher noch schöner wird, wird immer mal wieder an einzelnen Orten im Tierpark gebaut. Eine Übersicht der aktuellen Einschränkungen finden Sie hier.

  • Ich möchte im Tierpark arbeiten!

    Das freut uns! Denn ein Tierpark zählt sicherlich zu den schönsten Arbeitsplätzen der Welt. Alle Informationen zu Jobs, Praktikas und Ausbildungsplätzen in Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin finden Sie hier.

  • Gastronomie & Souvenirshops

  • Gastronomie

    Im Tierpark Berlin erleben Sie nicht nur Tiere aus aller Welt, auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Ob Sie gepflegt speisen möchten oder es vielleicht nur ein kleiner Snack zwischendurch sein soll – Sie haben die Wahl! Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Tierpark-Shops

    Ob ein plüschiger Eisbär, eine Flamingo-Postkarte oder ein Bildband über Tiger als Erinnerung an einen tollen Tag im Tierpark Berlin – die zwei Tierpark-Shops am Streichelzoo und am Ausgang Bärenschaufenster laden zum Stöbern und Entdecken ein. Sicherlich ist auch für Sie etwas dabei!

    Der Souvenirshop am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster ist auch von außen frei zugänglich.

  • Online-Souvenirshop

    Zu unserem Online-Souvenirshop gelangen Sie hier. Bei Rückfragen finden Sie dort auch Kontaktmöglichkeiten, um den Shop-Betreiber (unseren externen Partner) direkt zu kontaktieren.

  • Barrierefrei

  • WCs

    Auf dem Tierpark-Gelände befinden sich mehrere behindertengerechte WCs. Die genauen Standorte sowie weitere Service-Informationen finden Sie hier auf dem Tierpark-Plan.

  • Rollstühle

    Rollstühle können kostenfrei ausgeliehen werden. Dafür muss nur ein Personalausweis vorgelegt werden. Darüber hinaus ist für die Mietdauer ein Pfand zu hinterlegen. Hierfür eignet sich meist ein Ausweisdokument bzw. ein ähnlich wertiger Gegenstand. Da die Anzahl an Rollstühlen begrenzt ist, reservieren Sie bitte vorab unter info@tierpark-berlin.de.

    Bitte nennen Sie uns dazu Ihren Besuchstag, Ihre ungefähre Ankunftszeit sowie den Namen, auf den der Rollstuhl reserviert werden soll.

    Der kostenfreie Rollstuhlservice wird freundlicherweise ermöglicht durch Dr. Recknagel Gesundheitsservice GmbH. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Andere Gehhilfen

    Selbstverständlich sind auf dem Tierpark-Gelände Rollstühle und Rollatoren als Gehhilfen gestattet. Laufräder oder Roller dürfen (bis zu einem Alter von 15 Jahren) ebenfalls mitgebracht werden. Gleiches gilt für Bollerwägen.

    Bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises mit den Merkzeichen „G“ und/oder „aG“ oder alternativ einem expliziten, ärztlichen Attest ist auch die Mitnahme anderweitiger Fortbewegungsmittel möglich. Bitte wenden Sie sich dafür am Besuchstag an das Servicecenter am Tierpark-Eingang Bärenschaufenster. Dort erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen eine Sondergenehmigung.

    Von der Mitnahme ausgeschlossen bleiben müssen Fahrräder, E-Roller sowie Fahrzeuge mit Straßenzulassung und Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren.

  • Führungen

    Für Menschen mit besonderen geistigen oder körperlichen Ansprüchen bietet der Tierpark Berlin ein spezielles Führungsangebot. Alle Infos dazu finden Sie hier.

  • Weihnachten im Tierpark

  • Was ist „Weihnachten im Tierpark“?

    Bei „Weihnachten im Tierpark“ handelt es sich um eine Veranstaltung, die jährlich zwischen November und Januar stattfindet und von einem externen Partner durchgeführt wird. Jedes Jahr hüllen Millionen von Lichtern den größten Tierpark Europas sowie das historische Schloss Friedrichsfelde in einen wahren Sternenzauber und sorgen so für eine außergewöhnliche und besinnliche Atmosphäre im Osten Berlins. “Weihnachten im Tierpark“ ist eine angenehme Alternative zum herkömmlichen Weihnachtsmarkt: kein hektischer Trubel- sondern idyllische Stimmung beim gemeinsamen Spaziergang durch den weihnachtlich beleuchteten Tierpark.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Wo kann ich Tickets kaufen?

    Tickets für „Weihnachten im Tierpark“ bekommen Sie hier.

    Kinder bis einschließlich 5 Jahre erhalten kostenlosen Zutritt zu "Weihnachten im Tierpark", benötigen jedoch ein Gratis-Ticket, das während des Bestellvorgangs dem Warenkorb hinzugefügt werden muss.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Gibt es auch Kombi-Tickets?

    Da es sich bei „Weihnachten im Tierpark“ um eine Veranstaltung eines externen Partners außerhalb der Tierpark-Öffnungszeiten handelt, gibt es leider keine Art Kombi-Ticket mit einem regulären Tierpark-Besuch. Nachdem die Öffnungszeiten des Tierparks um 16:00 Uhr enden und bevor die Veranstaltung „Weihnachten im Tierpark“ beginnt, wird das Tierpark-Gelände jeweils geräumt.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Ist meine Jahreskarte auch für „Weihnachten im Tierpark“ gültig?

    Da es sich bei „Weihnachten im Tierpark“ um eine Veranstaltung außerhalb der regulären Öffnungszeiten handelt, sind Tierpark-Jahreskarten dafür leider nicht gültig. Inhaber*innen von Zoo-, Tierpark- und/oder Aquarium-Jahreskarten erhalten an der Abendkasse von „Weihnachten im Tierpark“ allerdings 10 % Rabatt.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Kann ich meinen Tierpark-Gutschein auch für „Weihnachten im Tierpark“ einlösen?

    Tatsächlich handelt es sich bei „Weihnachten im Tierpark“ um eine Veranstaltung eines externen Partners. Dieser wickelt auch komplett selbstständig die Ticketverkäufe ab. Daher sind unsere Tierpark-Gutscheine für einen dortigen Besuch leider nicht einlösbar.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Haben die Parkplätze während der Veranstaltung geöffnet?

    Ja, während der Veranstaltung haben unsere Parkplätze durchgehend geöffnet.

    Alle Informationen zu „Weihnachten im Tierpark“ erhalten Sie unter www.weihnachten-im-tierpark.de.

  • Weitere Infos

  • Wie kann ich den Tierpark unterstützen?

    Herzlichen Dank! Wir wissen Ihre Verbundenheit mit unserem Tierpark sehr zu schätzen. Alle Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier.

  • Wie lange brauche ich für einen Besuch?

    Als größter Tierpark Europas bietet der Tierpark Berlin nahezu unbegrenzte Tier- und Natur-Erlebnisse. Mit der kostenfreien Elektro-Bahn lässt sich ein Teil des Tierparks auch fahrend erkunden. Ob den ganzen Tag oder nur für einige Stunden – Tierpark-Besuche lohnen sich also immer.

  • Dürfen Tiere gefüttert werden?

    Grundsätzlich dürfen keine Tierpark-Tiere von Besucher*innen gefüttert werden. Das übernehmen die Tierpfleger*innen, die ganz genau wissen, was welchem Bewohner gut bekommt und was nicht.

  • Gibt es eine Gepäckaufbewahrung?

    Nein, aus Sicherheitsgründen kann leider keine Gepäckaufbewahrung angeboten werden.

  • Wo werden Fundsachen gesammelt?

    Sie haben bei Ihrem Tierpark-Besuch etwas verloren? Melden Sie sich unter info@tierpark-berlin.de oder direkt im Servicecenter am Eingang Bärenschaufenster.

  • Darf ich Fahrräder oder Roller mitbringen?

    Fahrräder, Roller oder Inlineskates müssen zum Schutz der Tiere und anderen Gäste draußen bleiben. Laufräder oder Roller dürfen (bis zu einem Alter von 15 Jahren) mitgebracht werden.

  • Mir ist etwas kaputt gegangen. Was nun?

    Vielen Dank, dass Sie so ehrlich sind! Geben Sie uns bitte kurz am Eingang oder unter info@tierpark-berlin.de Bescheid, sodass wir uns schnellstmöglich um die Reparatur kümmern können.

  • Darf ich Fotos und Videos machen und sie anschließend posten?

    Natürlich dürfen Sie im Tierpark Berlin zu privaten Zwecken filmen und fotografieren. Bleiben Sie dabei bitte nur stets auf den Besucherwegen und achten Sie darauf in den Tierhäusern keinerlei Blitzlicht zu nutzen. Auch dürfen Sie Ihre Bilder anschließend auf Ihren privaten Social Media-Kanälen veröffentlichen. Verlinken Sie die offiziellen Tierpark-Kanäle (@tierparkberlin) dabei gerne, damit auch wir Ihre Schnappschüsse sehen können. Einzig eine kommerzielle Nutzung Ihrer Bilder kann nicht gestattet werden.

    Achtung: Das Mitbringen von „Selfie Sticks“ ist zum Schutz der Tiere nicht gestattet.

  • Ich habe eine Frage zu Haus- oder Wildtieren oder möchte sie abgeben.

    Mit unseren rund 20.000 Tieren haben unsere Biolog*innen alle Hände voll zu tun. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir Ihnen keine Fragen rund um Haus- oder Wildtiere beantworten können.

    Auch können wir aus veterinärmedizinischen Gründen, zum Schutz unserer Tiere, leider keine Haus- oder Wildtiere aufnehmen.

  • Warum kostet der Eintritt, was er kostet?

    Als größter Tierpark Europas hat der Tierpark Berlin mit beachtlichen Betriebskosten zu kämpfen. Vor allem die Haltung exotischer Tiere ist grundsätzlich sehr kostenintensiv. So werden jährlich alleine rund 500.000 kg Heu oder 45.000 kg Äpfel verfüttert und einige tierische Bewohner benötigen ganzjährig beheizte bzw. klimatisierte Anlagen. Dabei steigen Energie- und Futterpreise nahezu stetig. Trotz allem liegen die Eintrittspreise des Tierpark Berlin weit hinter denen von zoologischen Einrichtungen in anderen europäischen Metropolen. Gleichzeitig ist die Berliner Einrichtung aber sowohl bedeutend größer als auch artenreicher.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

* Pflichtangaben

Sicherheitscheck: Bitte wählen Sie diese 2 Tiere: Eisbär Wisent

Öffnungszeiten

Heute, 27. Mai
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Eisbären-Talk 11:00 Uhr
  • Chaco-Pekaris 12:30 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan