Update Artenschutzprojekt Waldrapp

Frühlingsgefühle in Spanien

  • Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach der gelungenen Auswilderung von sieben Waldrappen aus dem Tierpark Berlin in Nähe der Stadt Jerez de la Frontera geht die Artenschutzarbeit vor Ort natürlich weiter. Die Brutsaison der Vögel beginnt und das Team in Südspanien überwacht die Brutpaare. Beim sogenannten Monitoring werden nun die Brutkolonien der Waldrappe kontinuierlich beobachtet und dokumentiert. Mit ersten Erfolgen: Einige Vögel haben bereits Eier gelegt und brüten – wir freuen uns tierisch!

Dank der umfangreichen Erhaltungszucht in zoologischen Gärten konnte der Waldrapp von der Ausrottung bewahrt werden. Seit 2003 engagieren sich die Kolleg*innen in Südspanien für die Wiederansiedlung des „Vogel der Herzen“. Bereits 2008 wurde das erste Nest aus in Zoos geschlüpften ausgewilderten Waldrappe registriert, ein großartiger Erfolg für das Projekt! Im Dezember 2019 traten erstmals Berliner Waldrappe ihren den Weg in die weit entfernte neue Heimat an…. to be continued!

Öffnungszeiten

Heute, 6. Juli
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Unsere tierischen Bewohner sind satt. Es finden heute keine weiteren Fütterungen statt.
Alle Fütterungen

Plan

Plan

Anfahrt

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Anfahrt