Varis

Varecia rubra und Varecia variegata

Im Tierpark Berlin leben sowohl Rote Varis als auch Schwarzweiße Varis.

Gemütliche Kletterkünstler

Auf den ersten Blick wirken Varis etwas plump und gemächlich – vor allem beim gemütlichen Sonnenbaden. Tatsächlich sind sie wahre Sprung- und Kletterkünstler. Sie leben in Gruppen hoch oben in den Wipfeln der Regenwälder, wo sie prima an leckere Früchte gelangen.

Steckbrief

  • Herkunft

    Madagaskar

  • Lebensraum

    Regenwälder

  • Nahrung

    hauptsächlich Früchte, auch Blätter und Nektar

  • Bestand

    vom Aussterben bedroht

  • Größe

    43-57 cm

  • Gewicht

    2,5–4 kg

  • Tragzeit

    90-100 Tage

  • Erreichbares Alter

    20 bis 30 Jahre

Bedrohungsstatus laut IUCN

Gruppenchat

Rote Varis leben in Gruppen. Sie verständigen sich untereinander durch laute Rufe. So warnen sie sich auch vor Fressfeinden und zeigen anderen Gruppen an, dass ihr Territorium schon besetzt ist.

Wasserfest und unsichtbar

Das schwarz-weiße Fell der schwarz-weißen Varis ist im schattigen Blättergewirr des Regenwaldes ein prima Tarnanzug. Zusätzlich ist es sehr dicht und schützt bei heftigem Regen vor Nässe.

 

Blütenfreund

Neben Früchten und Blättern gehört auch Nektar zu dem Speiseplan der Varis. Wenn sie mit ihren langen Schnauzen Nektar lecken, bestäuben sie dabei auch die Blüten mancher Pflanzen.

Schon gewusst, dass...

… Varis kaum natürliche Feinde haben? Das massive Abholzen der Regenwälder und die Jagd bedrohen ihren Bestand.
… Jungtiere nie am Körper, sondern von der Mutter quer im Maul getragen werden?
… Varis echte Sonnenanbeter sind und besonders morgens die wärmenden Strahlen schätzen?
… im Gegensatz zu anderen Makis, Varis Mehrlingswürfe haben (1– 6 Jungtiere)?

Neue Freunde finden

Werden Sie Tierpate und unterstützen Sie so die hohe Qualität der Tierhaltung und die zoologische Arbeit im Tierpark Berlin.

JETZT HELFEN

Öffnungszeiten

Heute, 20. Juni
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Anfahrt