Dschelada

Theropithecus gelada

Damenwahl

Dschelada-Männchen sind waschechte Paschas, die einen Harem von 6 bis 10 Weibchen um sich scharen. Die Wahl treffen allerdings die Damen! Innere Werte zählen hier – wer Nachwuchs umsorgt und das Fell krault, ist klar im Vorteil.

Steckbrief

  • Herkunft

    Afrika, Äthiopien

  • Lebensraum

    Hochland (2.000 bis 3.000 m)

  • Nahrung

    Gräser, Blätter, Wurzeln, Knollen, Rinde, Samen, Nüsse, Früchte, Blüten

  • Bestand

    nicht gefährdet

  • Größe

    Körperlänge 50 - 74 cm

  • Gewicht

    12 bis 30 kg

  • Tragzeit

    179 Tage

  • Erreichbares Alter

    über 30 Jahre

Bedrohungsstatus laut IUCN

Happy Hour für Babys

Mamas Milchbar liefert stets „2 für 1“ : Nur bei dieser Affenart stehen die Zitzen so eng zusammen, dass der Nachwuchs aus beiden gleichzeitig trinken kann.

 

Schon gewusst, dass...

… sie ausschließlich energiearme Gräser und Wurzeln fressen und deshalb rund zwei Drittel des Tages auf Nahrungssuche sind?
… der Brustfleck der Weibchen als „rote Laterne“ dient? Je paarungsbereiter, desto leuchtender das Signal!

Neue Freunde finden

Werden Sie Tierpate und unterstützen Sie so die hohe Qualität der Tierhaltung und die zoologische Arbeit im Tierpark Berlin.

JETZT HELFEN

Öffnungszeiten

Heute, 5. Dezember
9:00 - 16:00 Uhr
Letzter Einlass: 15:30 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Anfahrt