Dromedar

Energie im Rucksack

Dromedare besitzen einen Höcker, Trampeltiere hingegen zwei – so einfach unterscheiden sich die beiden Kamelarten! In ihrem dicken Polster speichern sie übrigens kein Wasser, wie oft vermutet wird, sondern Fett. Es dient den Tieren als Energiespeicher.

Steckbrief

  • Herkunft

    Nord- und Ostafrika, Südwestasien, Australien

  • Lebensraum

    Steppe & (Halb-)Wüste

  • Nahrung

    Kräuter, Gräser, Zweige, Blätter

  • Bestand

    nicht gefährdet

  • Größe

    1,7-2 m

  • Gewicht

    300–600 kg

  • Tragzeit

    15 Monate

  • Erreichbares Alter

    bis zu 30 Jahre

Bedrohungsstatus laut IUCN

Gut gebrüllt!

Dromedar-Hengste pflegen ein besonderes Ritual, um ihre Angebetete zu beeindrucken: Sie blasen ihr Gaumensegel auf und lassen es aus dem Maul hängen. Dieser „Brüllsack“ sorgt dafür, dass ihre blubberartigen Brunftrufe lauter werden.

Schon gewusst, dass...

… Dromedare einen Wasserverlust von bis zu 40 % ihres Gewichts verkraften können? Für Menschen ist ein Verlust von 14 % bereits tödlich.
… sie Haustiere sind, deren Wildform bereits im Altertum ausgestorben ist?

Neue Freunde finden

Werden Sie Tierpate und unterstützen Sie so die hohe Qualität der Tierhaltung und die zoologische Arbeit im Tierpark Berlin.

JETZT HELFEN

Öffnungszeiten

Heute, 20. Juni
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Anfahrt