Der Mega-Veganer

Der Brachiosauris zählt zu den größten Landtieren, die je gelebt haben.

Mit seinem langen Hals reichte der Pflanzenfresser bis in die Baumkronen. Dort fand er saftige Blätter, seine Leibspeise. Mit seinem Gebiss bestehend aus 30 löffelförmigen Zähnen konnte er Blätter und Nadeln prima abzupfen, allerdings nicht kauen. Deshalb schluckte er zusätzlich Steine, die das Futter im Magen zerkleinerten. Bei seiner Größe könnte der Brachiosaurus heute mühelos aus der Dachrinne des Schloss Friedrichsfelde trinken, denn er war fast viermal so groß wie eine Giraffe.

Ihr wollt mehr über die Giganten der Urzeit erfahren? Dann nutzt die letzten Sommerferientage und ab zur Dinoworld Berlin! Alle Infos und Tickets findet ihr hier: www.tierpark-berlin.de/dino

Öffnungszeiten

Heute, 16. Juni
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Chaco-Pekaris 12:30 Uhr
  • Giraffen-Talk 12:30 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan