Presse

Hier finden Sie alle Presse-Mitteilungen, sowie ausgewähltes Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung. Bitte beachten Sie untenstehende Copyright-Hinweise.

    Das doppelte Kätzchen

    Luise und Lotte: Sumatra-Tiger-Geschwister im Tierpark Berlin haben einen Namen

    Tierpark Berlin schließt seine Tore

    Amtliche Unwetterwarnung vor Glatteis: Aquarium Berlin bleibt geöffnet

    Planet Erde in Gefahr: Gemeinsam gegen das Artensterben

    Zoo Berlin tritt Weltnaturschutzunion IUCN bei: Ausschreibung internationales Artenschutz Stipendium

    Happy Bärsday, Hertha!

    Hertha BSC gratuliert Hertha: Eisbärin im Tierpark Berlin wird vier Jahre alt

    Eine Zeitreise zu den Urzeit-Giganten

    Lebensgroße Dinosaurier ziehen in den Tierpark Berlin

    Tingstinella – die wilde Berlinerin

    Tierpark Berlin und WWF bringen erneut Wisente zur Auswilderung in den Kaukasus

    Namen für Hoffnungsträgerinnen gesucht!

    Namenssuche für Tiger-Geschwister im Tierpark Berlin

    Großtrappen-Rettung in Sicht!

    Auswilderung von Großtrappen: Partnerprojekt des Tierpark Berlin auf Erfolgskurs

    Oh Tannenbaum

    Alle Jahre wieder werden in Zoo und Tierpark Berlin Weihnachtsbäume vernascht.

    Zum Tod von Dr. Bernhard Blaszkiewitz

    Die Zoologischen Gärten Berlin würdigen den Verdienst des ehemaligen Direktors.

    Möhrenlametta und Apfelsterne

    Fleißige Engelchen in Gummistiefeln und Arbeitshosen lassen sich für die Tiere in Zoo und Tierpark in diesen Tagen viele originelle Weihnachtsüberraschungen einfallen.

    One Way Ticket to Baku!

    Tierpark Berlin wildert mit dem WWF und dem Tierpark Bern Wisente aus

    Sicherer Besuch bei Tiger, Giraffe und Co.

    Ab dem 15. November 2021 gilt die 2G-Regelung für den Tierpark Berlin. Die Tierhäuser bleiben geöffnet.

    Eisbärwochen in Zoo und Tierpark

    Kleine Botschafter erinnern an Notwendigkeit von Arten- und Klimaschutz

    Der Vogel der Herzen

    Tierpark Berlin siedelt beinah ausgestorbene Vogelart wieder an

    Zoo und Tierpark Berlin bleiben am Donnerstag geschlossen

    Herbststurm mit Orkanböen vorausgesagt | Aquarium Berlin bleibt geöffnet

    Von Berlin nach Budapest

    Als eines der letzten Tiere aus dem alten Krokodilhaus hat nun Mississippi-Alligator Eugen (46) den Tierpark in Richtung Budapest verlassen.

Filmen und Fotografieren im Tierpark Berlin

Filmen und Fotografieren für private Zwecke ist erlaubt. Die Besucherwege dürfen nicht verlassen werden.

Fotografieren und Filmen für redaktionelle Zwecke müssen bei der Presseabteilung angemeldet und genehmigt werden.

Sämtliches vom Tierpark Berlin zur Verfügung gestelltes Ton- und/oder Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über den Tierpark Berlin verwendet werden. 

Alle übrigen Rechte, insbesondere, aber nicht nur, die Rechte zur gewerblichen Nutzung des Materials, sind vorbehalten.

Diesbezügliche Anfragen sind schriftlich an den Tierpark Berlin zu richten. Bei der Verwendung des Materials hat folgende Nennung zu erfolgen: © Tierpark Berlin.

Fotos für redaktionelle Zwecke

ZUR BILDAUSWAHL

Pressekontakt

Christiane Reiss
Katharina Marie Sperling
Philine Hachmeister
Svenja Eisenbarth

Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH
Am Tierpark 125
10319 Berlin

E-Mail:
presse@tierpark-berlin.de

Öffnungszeiten

Heute, 2. Februar
9:00 - 16:30 Uhr
Letzter Einlass: 15:30 Uhr
Alle Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Unsere tierischen Bewohner sind satt. Es finden heute keine weiteren Fütterungen statt.
Alle Fütterungen

Plan

Plan

Anfahrt

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Anfahrt