Wisent

(Bison bonasus)

STECKBRIEF

Herkunft
Mittel- und Osteuropa,
Kaukasus (seit 1927 in freier Wildbahn ausgestorben)

Nahrung
Zweige, Laub, Gras, Rinde

Gewicht
Weibchen bis 600 kg
Männchen bis 1 t

Tragzeit:
ca. 266 Tage

Erreichbares Alter
bis 25 Jahre

Großer kleiner Verwandter
Das Wisent ist mit bis zu zwei Metern Schulterhöhe das größte Landsäugetier Europas und der „kleinere Verwandte“ des nordamerikanischen Bison. Bis zu 20 Weibchen leben angeführt von einer Leitkuh unter sich.
Außerhalb der Paarungszeit leben ausgewachsene Bullen getrennt von den Weibchen.

Schon gewusst?

Ohne Zoos gäbe es in Europa keine Wisente mehr! 1927 wurde der Wisent endgültig in freier Wildbahn ausgerottet und überlebte nur dank der Erhaltungszucht in Zoologischen Gärten. Die Wiederansiedlung des Wisents erfolgte mit im Zoo geborenen Tieren.