Tüpfelhyäne

(Spotted Hyena)

STECKBRIEF

Herkunft
Afrika, südlich der Sahara

Nahrung
Zebras, Gnus, Gazellen, Vögel,
kleine Säugetiere, Aas

Gewicht
45–55 kg, teils bis zu 86 kg

Tragzeit:
ca. 110 Tage

Erreichbares Alter
ca. 25 Jahre

Ausdauernder JägerTüpfelhyänen haftet hartnäckig das Vorurteil an, sie seien die „Resteverwerter“ der Savanne, dabei stehtweniger Aas auf ihrem Speiseplan, als wir denken. Rund ¾ der Nahrung erbeuten die geschickten Rudeljäger selbst. Mit ihrem sehr kräftigen Gebiss können Tüpfelhyänen sogar Knochen durchbeißen und fressen.

Schon gewusst?

  • Weibchen sind das dominante Geschlecht. Die „Chefi n“ und ihre erwachsenen Töchter führen das Rudel an.
  • Männchen und Weibchen sind kaum zu unterscheiden. Weibchen besitzen einen Scheinpenis und Pseudohoden.