Willkommen im Tierpark-Blog

In exklusiven Interviews und unterhaltsamen Berichten präsentieren wir hier regelmäßig spannende Hintergrund-Geschichten, Wissenswertes und Kurioses aus der Tierwelt. Artenschutz, Forschung, Bildung und Erholung sind unsere Hauptaufgaben. Der Tierpark-Blog zeigt die bunte Palette an Themen, die ein Tierpark das ganze Jahr über zu bieten hat.


Ein neues Heim für Chip und Chap!

Chip und Chap sind zwei Himalaya Zwergstreifenhörnchen und leben im Tierpark Berlin. Die beiden sehen so gar nicht aus wie man sich Raubtiere vorstellt. Flauschige Pinselohren, neugierige Knopfaugen und ein langer buschiger Schwanz lassen eher an Plüschtiere erinnern. Außerdem sind Chip und Chap Vegetarier – ein paar Insekten zwischendurch gehen schon mal klar. Ansonsten steht eher Plaeo auf dem Speiseplan: Nüsse und Samen.

mehr lesen

Großes Rokoko-Fest im Tierpark Berlin

Prinzessin für einen Tag? Im Tierpark Berlin ging für viele Mädchen ein Traum in Erfüllung: Denn das Wochenende vom 22./23. August stand hier ganz im Zeichen des Rokoko. Rund um das prächtige Schloss Friedrichsfelde erwartete die Besucher eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert. Große und kleine Schlossherrinnen wandelten in prächtigen Kostümen durch den Schlosspark.

mehr lesen

Acht süße Stinkerchen

Am 1. Mai 2015 wurden acht Stinktierbabys im Tierpark Berlin geboren. Neugierig krabbeln die Babys auf unsere Kamera zu und recken uns die süßen Näschen entgegen. Vom Stinken keine Spur. Zumindest noch nicht. Der namensgebende Gestank entwickelt sich erst mit zunehmendem Alter, erklärt uns Kurator Dr. Florian Sicks. Die offizielle Bezeichnung für Stinktier lautet „Skunk“ und klingt irgendwie charmanter.

mehr lesen

Gestreifter Hipster im Tierpark Berlin

Florian ist das jüngste Zebra im Tierpark Berlin. Der Zebra-Junge hat eine coole Punkfrisur und trägt hippe Streifen. Glaubt man der Berliner Fashionweek, sind Streifen nämlich wieder in. Das niedliche Chapman-Zebra (eine Unterart des Steppen-Zebras) wurde am 28. Juni 2015 im Tierpark Berlin geboren. Das Fohlen ist ein richtiges Mutter-Söhnchen. Es weicht Mama Almera kaum von der Seite. Das ist völlig normal bei jungen Zebras. Der Nachwuchs hält sich in den ersten Lebenswochen immer in der Nähe der Mutter auf.

mehr lesen

Der Hirsch mit der coolsten Frisur

Kurze, haarige Beinchen, große Segelohren, weiße Tupfen und neugierige Kulleraugen. Diesem süßen Tierchen ist schwer zu widerstehen. Gemeint ist Samantha, das jüngste Kitz bei den Schopfhirschen im Tierpark Berlin (geboren am 3.7.2015). Samantha ist so klein, dass sie in zwei Hände passt. Mama Eileen ist genauso verliebt wie wir. Liebevoll stupst sie ihren Nachwuchs an die richtige Trinkstelle und leckt sie anschließend sauber. Danach steht Um-die-Wette-Toben mit Spielkameradin Fatima (geboren am 16.3.2015) auf dem Programm. Papa Eugenius beäugt das Familienglück lieber von Weitem. Zu viel Trubel ist ihm scheinbar nicht geheuer. Ist ja auch ganz schön viel los in seiner Gruppe. Und das, wo Schopfhirsche doch eigentlich gar keine Gruppentiere, sondern überwiegend Einzelgänger sind.

mehr lesen

Tigermädchen Alisha ist zurück! Und hat Dragan mitgebracht.

Alisha kennen Sie ja sicher noch: Das süße Tigermädchen wurde im Dezember 2014 im Tierpark Berlin geboren. Leider hatte Tigermutter Aurora nicht ausreichend Milch, sodass Alisha vom Tierpfleger-Team mit der Flasche aufgezogen wurde. Im März 2015 zog Alisha in den Zoo Eberwalde, zu Tigerjunge Dragan.

mehr lesen

Wie soll das Schweinemädchen heißen?

Wir retten den Tierpark … ein bisschen“, unter diesem Motto suchten die Moderatoren von "Guten Morgen, Berlin" Sarah Zerdick und Djamil Deininger ein Patentier - und die Hörer von radioBERLIN 88,8 durften abstimmen, welches Tier es werden sollte. Zur Wahl standen: ein Hängebauchschwein, ein Kubaflamingo und ein Kurzschnabeligel.

mehr lesen

Zarte Stacheln im Tierpark

Normalerweise tut sich nicht viel im Stachelschweinrevier. Die Tiere liegen träge in der Sonne und dösen. Oder fressen. Doch seit 3 Wochen ist Trubel angesagt: Zwei Baby Stachelschweinchen erkunden neugierig das Gelände.

mehr lesen

Foto-Wettbewerb

Sie besitzen noch historische Aufnahmen aus dem Tierpark Berlin? Schöne, interessante oder lustige Fotos aus den letzten 60 Tierpark-Jahren? Anlässlich des 60. Jubiläums veranstalten wir einen Foto-Wettbewerb unter dem Motto „Historischer Tierpark“. Die aussagekräftigsten Fotos wählt eine Jury aus. Diese präsentieren wir dann ab dem 4. Juli im Affenhaus im Rahmen des großen Familienfests zum Tierparkgeburtstag. Unter allen Einsendungen verlosen wir außerdem 3x2 Tageskarten für den Tierpark Berlin.

mehr lesen