Juli 2020

Teil 7: Der Tierpark Berlin als Kultureinrichtung

Der Tierpark ist ein Ort der Vielfalt. Neben Tieren, Pflanzen und Menschen, sind auch Kunst und Architektur ein elementarer Bestandteil des Tierpark Berlin. Berühmte Künstler und Architekten wie Heinz Graffunder haben den Park zu dem gemacht, was er heute ist: Eine gelungene Verbindung von Natur und Kultur.

mehr lesen

Teil 6: Der Tierpark Berlin als Lernort

Der Tierpark ist ein Ort der Vielfalt. Er ist nicht nur eine Arche für bedrohte Tiere, sondern auch ein Ort an dem Menschen Tieren begegnen können, sie kennen und lieben lernen und mehr über ihre natürlichen Lebensräume und dessen Bedrohung erfahren.

mehr lesen

Teil 5: Der Tierpark Berlin als Arche

Der Tierpark ist ein Ort der Vielfalt. Er ist nicht nur ein Zufluchtsort für Menschen auf der Suche nach einem Naturerlebnis mitten in der Großstadt, sondern auch ein sicheres Zuhause für Tierarten, die in ihrem natürlichen Lebensraum vom Aussterben bedroht sind.

mehr lesen

Teil 3: Der Tierpark Berlin als Naturerlebnis

Der Tierpark ist ein Ort der Vielfalt. Er ist nicht nur eine Kultureinrichtung in der Tiere, Kunst und Architektur aufeinandertreffen. Als größter Tierpark Europas bietet er den Menschen mit mehr als 13.000 Bäumen, zahlreichen Gewässern, Wiesen und Sträuchern auch ein ganz besonderes Naturerlebnis.

mehr lesen