Erfolgreicher Abschluss der Jahresinventur in Zoo und Tierpark!

Ein erfolgreiches Jahr 2013 liegt hinter den Berliner Tiergärten mit vielen Höhepunkten für den Tierbestand.

Besondere Zuchterfolge gab es bei den Giraffen (1 Netzgiraffe im Zoo und 2 Rothschildgiraffen im Tierpark), 2 Baribals und 1 Brillenbär wuchsen im Tierpark heran. Viele Antilopen setzten ihre Kälber, so Bongos, Litschi-Wasserböcke und Sitatungas im Zoo, Mendesantilopen und Mhorrgazellen im Tierpark. Aber auch im Vogelbestand freuten wir uns über die seltenen Schlupfe bei Zwerg- und Jamesflamingo in der Zoo-Fasanerie und der ersten natürlichen Andenkondoraufzucht seit Jahrzehnten (Zoo). Bedeutende Neuankömmlinge waren 3 Ganges-Gaviale für das Zoo-Aquarium, die im Moment die einzigen Vertreter ihrer Art in Deutschland sind. Gleiches gilt für die Giraffengazellen oder Gerenuks im Tierpark, die ersten die nach 33 Jahren wieder in Europa zu sehen sind.

Der Tierbestand setzte sich am 31. Dezember 2013 folgendermaßen zusammen:

Zoo Berlin

Tierpark Berlin

1.044 Säugetiere in 169 Formen 1.283 Säugetiere in 199 Formen
2.092  Vögel in 319 Formen 2.380 Vögel in 356 Formen
357 Kriechtiere in 69 Formen 508 Kriechtiere in 103 Formen
639 Lurche in 54 Formen 55 Lurche in 3 Formen
7.629 Fische in 562 Formen 938 Fische in 106 Formen
8.604 Wirbellose in 331 Formen 2.086 Wirbellose in 79 Formen
insgesamt:
20.365 Tiere in 1.504 Formen 7.250 Tiere in 846 Formen

2013 besuchten den Zoo und das Zoo-Aquarium 3.059.136 tierbegeisterte Menschen und im Tierpark erschienen 1.035.899 Gäste aus aller Welt. Damit haben über 4 Millionen Zoo- und Tierparkbesucher die beste Bilanz in einem deutschen Zoo gezeigt!

Öffnungszeiten

09:00 - 17:00 Uhr
(Kassenschluss 16:00 Uhr)

So finden Sie den
richtigen Weg zu uns.


Anfahrtsplan ►