25.02.2010

Erfreulicher Pelikannachwuchs im Tierpark Berlin

Fünf junge Pelikane von vier verschiedenen Arten wachsen derzeitig im Tierpark Berlin auf.

Ein Küken der selten in Tiergärten gehaltenen australischen Brillenpelikane schlüpfte bereits am 2. Weihnachtsfeiertag des Vorjahres und ist nun schon fast so groß wie seine Eltern. Zwei am 20. und 26. Januar geschlüpfte Rosapelikane sind ebenfalls schon beachtlich gewachsen. Sie unterscheiden sich mit ihrem schwarzgrauen Dunenkleid nicht nur deutlich von den Eltern, sondern auch von allen anderen jungen Pelikanarten, die alle helle Nestdunen aufweisen. So präsentiert sich auch ein junger Krauskopfpelikan, der am 6. Februar zur Welt kam. Besonders erfreut sind die Tierparkmitarbeiter jedoch über einen Chilepelikan, der am 5. Februar schlüpfte, denn es ist die erste Nachzucht dieser Meerespelikanart im Tierpark Berlin. Die nackte Haut dieses Kükens war beim Schlupf im Gegensatz zu den anderen Pelikanarten schwarz, wurde aber dann immer heller. Jetzt beginnen die weißgrauen Dunenfedern zu sprießen.

Der gesamte bisherige Pelikannachwuchs wird fürsorglich von den Tierpflegern von Hand aufgezogen. Damit wird einerseits gewährleistet, dass die Eltern weitere Eier legen und damit insbesondere bei den seltenen Brillen- und Chilepelikanen mehr Jungvögel aufgezogen werden können. Beide Arten werden in Europa zurzeit außer im Tierpark Berlin nur noch im Vogelpark Walsrode gezüchtet. Andererseits kommt es in der Brutkolonie der Krauskopf- und Rosapelikane untereinander immer wieder zu beträchtlichen Störungen, so dass auch hier Eier künstlich bebrütet und die Jungen per Hand aufgezogen werden müssen. Es besteht jedoch noch die Hoffnung, dass aus den noch vorhandenen Eiern der eine oder andere Jungvogel bei den Eltern schlüpft und von diesen aufgezogen wird.

Mit dem bemerkenswerten Nachwuchs setzt der Tierpark Berlin seine langjährige und weltweit einmalige Tradition der Pelikanzucht erfolgreich fort.

Dr. Martin Kaiser
Kurator für Vögel

Fototermin: Freitag, 26. Februar 2010 um 11:00 Uhr am Eingang Schloss Friedrichsfelde

Kontakt:
Zoologischer Garten Berlin AG /
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH

Pressesprecherin
Claudia Bienek
Hardenbergplatz 8
10787 Berlin
Tel.: 030/254 01-215
E-Mail: c.bienek@zoo-berlin.de 

www.zoo-berlin.de ; www.tierpark-berlin.de ; www.aquarium-berlin.de 

zurück zu Tier-News

Öffnungszeiten

09:00 - 19:00 Uhr
(Kassenschluss 18:00 Uhr)

So finden Sie den
richtigen Weg zu uns.


Anfahrtsplan ►