Ich werde Zootierexperte – vier Projekttage für die Klassenstufe 5-7

Erwerben von Kompetenzen – leicht gemacht!

Ziel des Projektes ist es, Schüler/-innen in ihrer Sach-, Methodenkompetenz sowie sozialen und personalen Kompetenz zu fördern und zu stärken. Dabei bilden die Tiere des Tierparks eine für alle Schüler/-innen zugängliche Basis. Innerhalb von vier Tagen bilden sich die Schüler/-innen in fachkundig unterstützter Teamarbeit (2- oder 3er Teams) zum Experten einer Tierart aus.

Neben dem Zugang zur Tierparkschulbibliothek erhalten die Schüler/-innen Sachmappen mit verschiedenen Texten, Pressemitteilungen und Abbildungen. Auf einem Rundgang lernen sie ihr Expertentier kennen und erhalten Tipps, wie man eine Tierart vor dem Tierparkgehege präsentieren sollte. Mit Hilfe eines selbst entworfenen und gestalteten Posters stellen die Schüler/-innen abschließend nicht nur ihren Mitschülern, sondern auch ihren Familien und den Tierpark-Besuchern die Tiere rund um das Dickhäuterhaus mit ihren Besonderheiten vor.

Die Fächer Deutsch, Sachkunde/Naturwissenschaft und Kunst bilden die Grundlage für diese Projektarbeit, bei der die Schüler/-innen in kooperativen Arbeitsformen u. a. folgendes üben können:

Deutsch

Lesestrategien passend anwenden, Informationen sammeln, Fremdwörter nachschlagen, verschiedene Texte verfassen, Texte überprüfen und berichtigen, mit Hilfe von Stichpunkten frei sprechen und neu erworbene Kenntnisse überzeugend präsentieren.

Sachkunde/Naturwissenschaft

 

Tiere unter bestimmten thematischen Fragestellungen beobachten, biologische Sachinformationen einer Tierart in einem Steckbrief aneignen und darstellen sowie Kenntnisse über den Umwelt- und Artenschutz erwerben und wiedergeben.

Kunst

Kreative Strategien zur Gestaltung eines Posters anwenden, Tiere mit ihren anatomischen Besonderheiten wiedergeben und in ihren Lebensräumen darstellen, bzw. die Lebensweisen in Bildern gestalten.

Geographie

Umgang mit dem Atlas üben, Aufsuchen von Verbreitungsgebieten der Tierarten, Kennzeichnen der Regionen in einer Weltkarte.


Hinweise:
Für ein gutes Gelingen der Projektarbeit raten wir der Lehrkraft vor der Durchführung der Projekttage unseren Lehrereinschätzungsbogen über die Klasse auszufüllen. So können die eigenen methodisch-didaktischen Ziele besser aufgegriffen und umgesetzt werden. Gerne kann dazu noch einmal eine individuelle Beratung erfolgen.

Vorlagen für einen Elterninformationsbrief und zur Evaluation der Projekttage für die Lehrkraft stellen wir auf Wunsch zur Verfügung.

Dauer:
4 Tage, 9:15 bis ca. 14:00 Uhr

Bitte mitbringen:

verschiedene Stifte (Bunt- und Filzstifte etc.), Scheren, Kleber

Treffpunkt:

Eingang Bärenschaufenster

Eintritt:

60 € Führungspauschale pro Klasse für die ganzen Projekttage zzgl. der tägliche Eintrittspreis für Schulklassen.

Bis 15 Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt, ab 16 Schülern zwei Begleitpersonen. Bitte bringen Sie unbedingt eine Schulbescheinigung mit.

Eine Vorlage finden Sie unter: http://www.tierpark-berlin.de/de/tickets/gruppenkarten

Teilnehmende Eltern zahlen am Präsentationstag (letzte Tag der Projekttage) nur die Hälfte des üblichen Eintrittspreises.