Gestreifter Hipster im Tierpark Berlin

Baby Chapman Zebra Florian

Florian ist das jüngste Zebra im Tierpark Berlin. Der Zebra-Junge hat eine coole Punkfrisur und trägt hippe Streifen. Glaubt man der Berliner Fashionweek, sind Streifen nämlich wieder in. Das niedliche Chapman-Zebra (eine Unterart des Steppen-Zebras) wurde am 28. Juni 2015 im Tierpark Berlin geboren. Das Fohlen ist ein richtiges Mutter-Söhnchen. Es weicht Mama Almera kaum von der Seite. Das ist völlig normal bei jungen Zebras. Der Nachwuchs hält sich in den ersten Lebenswochen immer in der Nähe der Mutter auf.

Zebrastreifen so individuell wie ein Fingerabdruck
Wie alle seine Artgenossen hat auch das Chapman-Zebra die charakteristische schwarz-weiße Streifenzeichnung. Muster und Färbung variieren dabei stark. Vergleichbar ist die Fellfärbung mit dem menschlichen Fingerabdruck. Bei den Chapman-Zebras ist die hintere Hälfte des Rumpfes eher waagerecht gestreift, die Zeichnung schließt auch den Bauch mit ein, und es sind meist hellere „Schattenstreifen“ vorhanden.

Warum eigentlich Streifen?
Eine Erklärung für das schöne Streifenmuster ist nicht abschließend erforscht.

Es wird vermutet, dass das Muster zur Verwirrung der Feinde dienen soll. Denn aufgrund der vielen Streifen fällt es schwer, ein einzelnes Tier in der sich bewegenden Herde zu fixieren. Die Streifen könnten aber auch als Tarnung im hohen Gras und bei flimmernder Luft fungieren.

Eine andere Möglichkeit ist die Täuschung der fiesen Tsetsefliege, die möglicherweise mit ihren Facettenaugen die Zebras nicht wahrnehmen kann.

Andere vertreten die Theorie, die Streifenzeichnung sei ein Mittel zur Wärmeregulation oder zur gegenseitigen Identifizierung.

Wer ist das schönste Zebra im ganzen Land?
Im Gegensatz zu anderen Zebraarten sind die Beine der Chapman-Zebras relativ kurz, die Ohren ebenso, die Hufe pferdeartig und breit. Sie erreichen eine Größe von ca. 130 cm und ein Gewicht von bis zu 400 kg. Kommt doch mal im Tierpark Berlin vorbei und vergleicht die unterschiedlichen Zebra-Arten. Die Unterschiede fallen schnell auf. Neben den Chapman-Zebras leben im Tierpark Berlin die schlanken Grévy-Zebras, außerdem eine Herde Hartmann-Bergzebras.

Ihr seid verliebt in Florian? Wie wäre es mit einer Tierpatenschaft. Hier stehen alle Informationen zu den Patenschaften im Tierpark Berlin.

Kommentar verfassen

*
*

* Pflichtangaben

Heike Neumann 03. August 2015
Hallo liebe Tierparkfreunde,

der Kleine ist ja ein richtiger Sonnenschein. Es wird Zeit mal wieder in den Tierpark zu gehen.

Eurer Newsletter gefällt mir.
Renate Ober 30. Juli 2015
Liebes newsletter-team,
Florian ist zauberhaft und Ihr newsletter wunderbar. So erfahre ich endlich die Neuigkeiten rund um Zoo und Tierpark und was an Veranstaltungen geplant ist . Es gibt angenehme Veränderunge--z. Bsp. die Liegen im Zoo und Tierpark, die ich gerne nutze.