Willkommen im Tierpark-Blog

Hier erfahren Sie regelmäßig was im Tierpark Berlin los ist. Tiergeburten, Kooperationen, kleine Alltagsgeschichten oder Anekdoten. Wissenswertes und Kurioses aus unserer Tierwelt.

Ein Pass für den Jaguar

Wenn man eine Reise tut…

…dann kann man was erleben. Für den Artenschutz reisen seltene Tiere regelmäßig um die Welt, um zum Erhalt ihrer Art beizutragen. „Sex-Tourismus“ nennen es die einen, „Erhaltungszucht“ die anderen.

Projekt Pinselohr

Codeknackerin auf Samtpfoten

Unsere Altai-Luchs-Katze Kiska hat eine wichtige Mission. Seit dem 7. Juli testet sie ein neues GPS- Halsband, das auch für Luchsstudien in freier Wildbahn zum Einsatz kommt. Damit ist sie den Wissenschaftlern des Leibniz-Institutes für Zoo- und Wildtierforschung  (IZW) (www.leibniz-izw.de...

Rettet das Nashorn!

Artenschutz kennt keine Grenzen

Die internationale Zusammenarbeit für den Erhalt bedrohter Tierarten ist seit Jahrzehnten ein gemeinsames Ziel von Zoologischen Gärten und verbindet sie weltweit über politische und kulturelle Grenzen hinweg. Im Zeitalter von internationalen Erhaltungszuchtprogrammen und Aufklärung durch digitale Medien sollte ein so imposantes Tier wie das Nashorn nicht einfach von de...